Sprachgeschichte(n): Lost in Translation

Eine sprachliche Übersetzung ist immer wider ein Balanceakt zwischen verständlicher Umsetzung in der Zielsprache und Beibehaltung der ursprünglichen Informationen und sprachlichen Mittel des Ausgangstextes. Besonders interessant wird es bei Begriffen, die sich nicht so einfach in eine andere Sprache übersetzen lassen. In einer Welt, die immer näher zusammenrückt machen diese Begriffe in meinen Augen den Charme einer Sprache aus. Wer wissen möchte, was die unten stehenden Begriffe bedeuten, sollte mal einen Blick auf http://betterthanenglish.com  riskieren, wo die unterschiedlichsten Begriffe aus den verschiedensten Sprachen mit einer kurzen Erklärung hinterlegt sind. Ich muss gestehen, dass ich mich ein wenig in die Seite verliebt habe, auch wenn die letzte Aktualisierung schon ein paar Tage her ist. Dennoch halte ich sie für einen großen sprachlichen Schatz in einer Welt, die sich immer weiter angleicht.



Kommentare:

  1. Eine grandiose Seite. Vielen Dank für "den Wink mit dem Zaunpfahl".

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Alexander. Ich finde die Seite auch großartig. Schade, dass sie offensichtlich nicht mehr regelmäßig aktualisiert wird, aber als Archiv ist sie sehr interessant.

    AntwortenLöschen